Cerevo FlexTally Set
Cerevo FlexTally Set
Cerevo FlexTally Set

Cerevo FlexTally Set

Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
630,90€
Einzelpreis
pro 

Derzeit nicht auf Lager

Cerevo FlexTally Set

Cerevo FlexTally ist ein System von Aufnahmelichtern, das auf eine einfache Bedienbarkeit ausgerichtet ist und durch seinen Preis auch für kleine TV-Studios oder Streamer erschwinglich ist.
Aufnahmelichter, die die aktive Kamera anzeigen, sind unentbehrlich für jedes professionelle Multi-Kamera-Setup. Die Preislage des FlexTally Sets ermöglicht nun Anwendern aus sowohl dem professionellen, dem semi-professionellen oder dem Amateurbereich die Möglichkeit, die Qualität ihrer Sendungen zu optimieren.

Das System

Das System

Das System besteht aus einer Stationseinheit und vier Lampen und kann sowohl kabellos als auch verkabelt verwendet werden. Eine Stationseinheit kann bis zu 16 Lampen unterstützen. (Bis zu 32 Lampen werden durch ein zukünftiges Firmware-Update unterstützt werden. Acht Lampen können kontrolliert werden, wenn das Set per GPIO verbunden ist.)

Set Up

Die Einstellungen könnnen an der Stationseinheit und an den Lampen ganz einfach vorgenommen werden. Durch das Drücken der Funtionstaste kann z.B. die Lampen-ID eingestellt werden. Die FlexTally benötigt keine spezielle Software, wodurch direkt vor Ort Einstellungen verändert werden können.

Set Up
Tally Anschlüsse

Anschlüsse

Die drahtlose Verbindung nutzt das 433-MHz-Band, das unempfindlich gegenüber Hindernissen und Störungen durch andere Funksignale ist, um eine Kommunikationsdistanz von 100 m oder mehr zu erreichen, und außerdem ist es möglich, Verbindungen über Klemmenleisten zu verketten. FlexTally kann ohne Probleme mit Kabeln von mehreren hundert Metern Länge verwendet werden. In jeder Lampeneinheit ist eine 6-Stunden-Batterie eingebaut, so dass jede Einheit komplett kabellos arbeiten kann. Für verdrahtete Verbindungen wird ein standardmäßiges 2-poliges Kabel mit Klemmenanschlüssen für eine einfache Integration und Kompatibilität verwendet.

 

Das System

Das System besteht aus einer Stationseinheit und vier Lampen und kann sowohl kabellos als auch verkabelt verwendet werden. Eine Stationseinheit kann bis zu 16 Lampen unterstützen. (Bis zu 32 Lampen werden durch ein zukünftiges Firmware-Update unterstützt werden. Acht Lampen können kontrolliert werden, wenn das Set per GPIO verbunden ist.

 

Set Up

Die Einstellungen könnnen an der Stationseinheit und an den Lampen ganz einfach vorgenommen werden. Durch das Drücken der Funtionstaste kann z.B. die Lampen-ID eingestellt werden. Die FlexTally benötigt keine spezielle Software, wodurch direkt vor Ort Einstellungen verändert werden können.

 

Anschlüsse

Die drahtlose Verbindung nutzt das 433-MHz-Band, das unempfindlich gegenüber Hindernissen und Störungen durch andere Funksignale ist, um eine Kommunikationsdistanz von 100 m oder mehr zu erreichen, und außerdem ist es möglich, Verbindungen über Klemmenleisten zu verketten. FlexTally kann ohne Probleme mit Kabeln von mehreren hundert Metern Länge verwendet werden. In jeder Lampeneinheit ist eine 6-Stunden-Batterie eingebaut, so dass jede Einheit komplett kabellos arbeiten kann. Für verdrahtete Verbindungen wird ein standardmäßiges 2-poliges Kabel mit Klemmenanschlüssen für eine einfache Integration und Kompatibilität verwendet.


Features

  • einfaches Setup
  • Kabellos oder kabelgebunden nutzbar
  • Kann über eine Distanz von bis zu 100m genutzt werden
  • 6 Stunden Laufzeit im Akkubetrieb

Technische Daten

  • Drahtlose Konnektivität: 433MHz (US/EU)
  • Kabelgebundene Verbindung: RS-485
  • Reichweite: ca. 100 m (Sichtlinie)
  • Akku-Ladezeit: ca. 2 Stunden
  • Anzahl der unterstützten Lampen: 16 Einheiten
  • Maße(BxTxH): 128x77x28mm (Stationseinheit), 100x60x50mm (Lampe)
  • Gewicht: 0,142kg (Stationseinheit), 0,164kg (Lampe)