Sony PXW-Z190V - 4K-Hand-Camcorder
Sony PXW-Z190V - 4K-Hand-Camcorder
Sony PXW-Z190V - 4K-Hand-Camcorder

Sony PXW-Z190V - 4K-Hand-Camcorder

Normaler Preis
3.751,00€ inkl. MwSt.
3.233,62€ exkl. MwSt.
Sonderpreis
3.751,00€
Einzelpreis
pro 

Lieferzeit bitte Anfragen

Sony PXW-Z190V - 4K-Hand-Camcorder

4K-Hand-Camcorder mit neuen 1/3“-3CMOS-Sensoren, 4K-Aufnahmefunktionen bei 50p/60p1, 25-fachem Zoomobjektiv und erweitertem Autofokus für die Gesichtserkennung.

1 59,94 Bilder/s

4K-Bilder bei 50p/60p mit einem atemberaubenden 25-fachen Zoomobjektiv
Dieser tolle Allrounder ist mit einem brandneuen 1/3“-3CMOS Sensor die optimale Lösung für eine breite Palette von 4K- und HD-Aufnahmen mit einer Kamera. Ein leistungsstarkes 25-faches Zoomobjektiv mit drei unabhängigen Objektivringen liefert eine gestochen scharfe 4K-Bildgebung für fast jedes professionelle Drehszenario. Der erweiterte Autofokus für die Gesichtserkennung und der einzigartige elektronisch verstellbare ND-Filter von Sony ermöglichen großartige Aufnahmen ohne Stress.

Erweiterte Workflow-Funktionen
Sofortiges HDR bedeutet, dass Sie atemberaubende Bilder schnell liefern können, da keine zusätzliche Farbkorrektur erforderlich ist. Der duale MI-Schuh ermöglicht die gleichzeitige Nutzung von Funkaudio und Videolicht. Eine erweiterte Unterstützung für die Netzwerkleistung kann bei Bedarf ganz einfach aktiviert werden.2

2 Erfordert Firmware 2.0 oder höher und optional ein kostenpflichtiges Upgrade.

Viele professionelle Formate und Funktionen
Da die Bedienelemente wie bei Sony gewohnt angeordnet sind und aufgrund der robusten Bauweise können Sie sich stets auf diese Kamera verlassen. Sie unterstützt viele verschiedene Formaten, einschließlich XAVC-Long, DVCAM, MPEG HD422/MPEG HD3 und Proxy 1080i. Zwei SD-Steckplätze, ein 3G-SDI-Ausgang und ein Remote Terminal gewährleisten, dass sie allen Workflow-Szenarien gewachsen ist.

3 Erfordert Firmware 2.0 oder höher und optional ein kostenpflichtiges Upgrade.

4K-1/3“-3CMOS-Sensor
Die PXW-Z190 ist der erste professionelle Camcorder mit einem 4K- (QFHD) 1/3“-Sensor. Innerhalb des Exmor RTM-Systems werden Rot, Blau und Grün unabhängig voneinander durch separate Bildsensoren bei bis zu 60 Bildern/s mit einer Auflösung von 3840 x 2160 erfasst. Selbst wenn Sie in HD liefern, fangen die 4:2:2 10 Bit-Aufnahmen Detail- und Bildstrukturen ein, die von HD-Sensoren einfach nicht wahrgenommen werden können.

25-faches professionelles Zoom-Objektiv mit drei unabhängigen Ringen und großer Brennweite
Die PXW-Z190 ist mit einem 25-fachen professionellen Zoomobjektiv ausgestattet, das von 28,8 mm bis 720 mm zoomen kann (entspricht 35 mm). Das 1/3“-Objektiv verfügt über drei unabhängige Steuerungsringe, mit denen Fokus, Zoom und Blende besser und schneller manuell verstellt werden können. Im HD-Modus kann das Bild ohne Qualitätsverlust vergrößert werden und ein Bild, das einem 50-fachen Zoom entspricht, wird mit dem Sensor-Extender zum Beschneiden erfasst.

Erweiterter Autofokus für die Gesichtserkennung
Die PXW-Z190 ist mit dem neu entwickelten Autofokus für Gesichtserkennung ausgestattet. Sie können zwischen „Face Priority AF“ und „Face Only AF“ wählen. Behalten Sie die Person einfach im Bild. Wenn Sie die PXW-Z190 bewegen, um einen besseren Winkel zu erhalten, bleibt der Fokus auf die Person gestochen scharf.

Integrierte elektronische verstellbare ND-Filter
Die bahnbrechende Integration des elektronisch verstellbaren ND-Filters in einen Camcorder ermöglicht schnelle, agile Aufnahmen. Mit der PXW-Z190 ist der Wechsel zwischen schattigen Innenbereichen und hellen Außenbereich kein Problem mehr. Anders als herkömmliche optische ND-Filter lässt sich der ND-Filter der PXW-Z190 von 1/4 ND bis 1/128 ND linear steuern. Auch eine vollständige automatische ND-Steuerung ist möglich. Sogar die Tiefenschärfe lässt sich mit dem Blendenring manuell einstellen, wobei die PXW-Z190 die Belichtung konstant hält, ohne die Verstärkung oder die Shutter-Geschwindigkeit zu ändern.

Sofortiger HDR-Workflow
HDR-Inhalte in HLG aufnehmen, bearbeiten und ansehen – ohne zusätzliche Farbkorrektur. Bei erstklassigen Inhalten findet aktuell ein Wechsel zu HDR statt. Die PXW-Z190 ist für diesen Umbruch gerüstet: Sie verfügt über eine Hybrid Log-Gamma-Aufnahmefunktion (HLG) für einfache filebasierte Workflows, die gleichzeitig die Bildqualität von HDR liefert. Dieser einfache Workflow ermöglicht die Aufnahme, das Bearbeiten und die Anzeige von HDR-Inhalten in HLG, ohne dass dabei viel Zeit für die Nachbearbeitung und eine zusätzliche Farbkorrektur investiert werden muss.

Dualer MI-Zubehörschuh (Multi Interface)
Der MI-Schuh bietet Signalanschlüsse und eine koordinierte Ein-/Ausschaltung für kompatibles Zubehör von Sony. Die Anschlüsse an der Vorder- und Rückseite des Camcorders bieten noch mehr Flexibilität. Beispielsweise können Sie die drahtlosen Mikrofonsysteme von Sony, wie z. B. UWP-D11 oder UWP-D12, und die Leuchte HVL-LBPC gleichzeitig anschließen und steuern.4 Die kabellose Verbindung verhindert ein versehentliches Trennen.

4 Zubehör separat erhältlich. Die Leuchte HVL-LBPC wird nicht von der PXW-Z190 betrieben.

Dualer XLR-Stecker und 4-Kanal-Audio
Die PXW-Z190 bietet eine 4-Kanal-Audioaufzeichnung mit zwei unabhängigen Lautstärkereglern, die eine präzise Steuerung von externen Audioeingängen ermöglichen, darunter ein Mikrofon, das über den MI-Schuh angeschlossen ist.

Zwei SD-Mediensteckplätze
Der Camcorder ist mit zwei Steckplätzen für SD-Speicherkarten ausgestattet, die im Simul-, Relay- oder Back-up-Modus aufzeichnen können. Der Simul-Modus ermöglicht die gleichzeitige Aufzeichnung auf zwei Speicherkarten, was ideal für die Archivierung ist. Beim Relay-Modus wird die Aufnahme automatisch auf der zweiten Speicherkarte fortgesetzt, wenn die erste voll ist, um die Aufnahmezeiten zu verlängern. Im Back-up-Modus kann der Anwender die beiden Start-/Stopp-Tasten der PXW-Z190, die sich am Griff und am Camcordergehäuse befinden, so einstellen, dass sie die Aufnahme bei Anwendung des Simul-Modus unabhängig voneinander auf unterschiedlichen Speicherkarten beginnen/beenden.

Netzwerk-Workflowflexibilität
Die PXW-Z190 ist standardmäßig mit WLAN mit 5 GHz5 bzw. 2,4 GHz ausgestattet. Schalten Sie es einfach ein und melden Sie sich bei Ihrem bevorzugten Netzwerk an. Installieren Sie die App „Content Browser Mobile6 auf Ihrem Smartphone, um Blende, Zoom, Weißabgleich-Fokus und andere Funktionen ganz bequem per Fernsteuerung zu bedienen. Eine One-Touch-Authentifizierung ist mit Smartphones, die über eine NFC-Verbindung verfügen, ebenfalls möglich. Außerdem kann die PXW-Z190 problemlos aufgerüstet werden und bietet mit der optionalen Lizenz CBKZ-SLNW1 alle unten stehenden Funktionen.

Hochwertiges QoS-Streaming zu RX-Netzwerkstation (optional)

XDCAM air: sicherer, drahtloser Workflow

MPEG TS UDP-Streaming zu gemeinsamem Peripherieempfänger

FTP-Übertragung von Proxy-Clips und hochauflösenden Clips zu Remote-Servern

Kabelgebundenes LAN-Streaming und Dateiübertragung

Zuschneiden von Proxy- und hochauflösenden Clips vor der Freigabe

5 5-GHz-Unterstützung abhängig von Regelungen des jeweiligen Landes bzw. der jeweiligen Region.
6 Die App Content Browser Mobile™ kann vom Google Play Store oder vom App Store heruntergeladen werden. Der WLAN-Betrieb kann nicht für alle Smartphones garantiert werden. Mindestsystemanforderungen: iOS 9.0 oder Android 4.4.

Bewährte Aufnahmeformate
Die PXW-Z190 bietet Flexibilität bei der Produktion durch die Unterstützung von vielen verschiedenen Produktionsformaten.

XAVC Long GOP-Aufnahme in QFHD und Full HD
Die XAVC-Technologie basiert auf dem H.264-Standard, der eine außergewöhnlich robuste und effiziente Komprimierungstechnologie bietet. XAVC Long GOP wendet die Komprimierung auf mehrere Bilder an. Dabei wird die Dateigröße reduziert, was ein schnelles Ingest und eine schnelle Bearbeitung ermöglicht und weniger Ausgaben für Aufnahmemedien bedeutet. Bei HD-Aufnahmen arbeitet das XAVC-Format mit einer 10-Bit-Abtastung, um eine High-Definition-Aufzeichnung mit kräftigen Farben zu erreichen.

Broadcast-Standard MPEG HD422 und MPEG HD7
Die hochqualitative HD-422-MPEG-Aufnahme mit 50 Mbit/s entspricht den aktuellen EBU-Empfehlungen für langformatige Broadcast-Produktionen und wird von den meisten Sendeanstalten und Produktionshäusern akzeptiert. Damit eignet sich die PXW-Z190 ideal für eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem auch für die Nachrichten- und Dokumentarfilmproduktion.

7 Erfordert Firmware-Version 2.0 und die kostenpflichtige Upgrade-Lizenz CBKZ-SLMP.

DVCAM mit 25 MB/s im MXF-Dateiformat
Viele Sendeanstalten und Produktionshäuser nutzen weiterhin das bewährte DVCAM-Format. Deshalb wird es auch von der PXW-Z190 unterstützt – ein einfacher Knopfdruck genügt, um das Format zu wechseln.